DiveBase U-96

Tauchen rund um den Attersee … und einiges mehr

Schlagwort-Archiv: Attersee

Jens-Uwe Lamm und sein Abschlusstauchgang am Attersee!

Heute habe ich das Vergnügen Jens bei seinem Urlaubsabschlusstauchgang am Attersee zu begleiten. Wir vereinbaren eine Grundzeit von maximal 20 Minuten auf 70 Meter. Dabei erfährt Jens, was ein OC Tauchgang in diesen Tiefen mit dem richtigen Gasen kosten kann! 😉

Ich treffe um 15:00 Uhr beim Ofen ein, wo mich Jens mit seiner Freundin erwartet.

TauchgerätWir besprechen noch einmal unseren Tauchplan, bevor wir unser Tauchgerät vorbereiten. Die Stages und unsere Scooter legen wir auch griffbereit ans Ufer – aber noch nicht ins Wasser, da ein starker Wellengangvorhanden ist.

Um 16:19 Uhr tauchen wir ab und begeben uns auf die geplanten 70m. Jens macht immer wieder ein paar Videoaufnahmen – ich bin ja gespannt, wie lange es diesmal dauert, bis er seinen Urlaubsfilm präsentiert?

Affe & KrokodilBeim zurück tauchen kommen wir in einer Tiefe von etwa 50m beim Affen und Krokodil unterhalb der Madonna vorbei.

HechtIm Flachwasser treffen wir auf einige Hechte. Jens gelingt es sogar, einen davon auf Video zu bringen.

 

Deko an der ZilleDie restlichen 5 Minuten Deko verbringen wir beide bei der Zille am Ausstieg.

 

Ein gelungener Abschlusstauchgen, den ich mit Jens gemacht habe. Im steht die Freude richtig ins Gesicht geschrieben – und er kann es anscheinend kaum erwarten Alex von seinem Tauchgang zu berichten. 😉

Tauchprofil 586

Ein AfterWorkDive mit Oliver

Eigentlich will ich heute etwas früher aufhören zu arbeiten, um zeitiger an den See zu kommen. Aber wie das Leben so spielt, gelingt das natürlich nicht.

Tauchprofil 585Trotzdem schaffe ich es noch gegen 19:30 Uhr mit Oliver bei den Hinkelsteinen abzutauchen – gerade noch bei Sonnenuntergang. Das ganze entwickelt sich bei 70 Minuten Tauchzeit zu einem Nachttauchgang- dieser ist eh schon lange überfällig!

Die Sicht ist auf Grund der Regenfälle wieder schlechter geworden. Im Bereich 5-10m ist sie sehr schlecht, darunter doch deutlich besser.

Nach dem Tauchgang kommt Oliver noch zu mir auf die Basis und wir genießen den restlichen Rotwein “Big John” vom Scheibelhofer! 🙂

Anschließend geht es wieder Richtung Linz – morgen wird ja wieder gearbeitet!

Hochwasser am Attersee

Reitstall hinter unserer BasisDer seit mehreren Tagen anhaltende Regen macht sich mittlerweile auch am Attersee bemerkbar. Besonders der zusätzliche Starkregen seit gestern lässt die Bäche im Umkreis über die Ufer treten. Bei uns im Ort Weißenbach ist das der Weißenbach, der seit letzter Nacht für Reitstall hinter unserer BasisAufregung sorgt. Unsere Wetterstation zeigt 105mm Niederschlag innerhalb der letzten 24 Stunden an – und es regnet weiter.

 

Ich habe euch ein paar Tauchplätze am See fotografiert, damit ihr euch vom Wasserstand selber ein Bild machen könnt:

öffentlicher Badeplatz in Weißenbach

An der Ufermauer des öffentlichen Badeplatzes in Weißenbach sieht man gut, wie hoch der Wasserspiegel zur Zeit ist! Hier geht es normalerweise an die 2m die Leiter runter.

 

Parkplätze bei den HinkelsteinenBeim Tauchplatz Hinkelsteine stehen die Parkplätze unter Wasser, weil es keine Ablaufmöglichkeit mehr gibt.

 

 

Einstieg SchlierwandAn der Schlierwand ist der Privatsteg schon zur Gänze unter Wasser. Aber der ist privat und darf von den Tauchern nur in Ausnahmefällen benutzt werden.

 

Einstieg OfenDer Einstieg Ofen hat sich zwar durch die Umbauarbeiten etwas geändert, aber man sieht trotzdem deutlich den unüblich hohen Wasserstand.

 

Tauchplatz DixiBeim Tauchplatz Dixi sieht man den Einstieg für Taucher schon deutlich im See verschwinden. Noch 20cm mehr und die Wiese steht unter Wasser.

 

 

Einstieg UnterwasserwaldDer Unterwasserwald zeigt sich etwas weniger spektakulär. Aber wer den Platz kennt weiß, dass hier normalerweise noch kein Wasser ist und der Bach eher ein Gerinnsel ist!

 

 

Einstieg NöhmerAuch beim Einstieg Nöhmer ist der gestiegene Wasserspiegel erkennbar.

 

 

 

Dieses Foto vom Tauchplatz Hinkelsteine zeigt, dass sich die Sichtweiten im See demnächst etwas verschlechtern könnten – leider.
Bacheinmündung bei den Hinkelsteinen

Das U-Boot am Attersee

Logo U-Boot 200x200px blueDieses Wochenende habe ich mich dazu durchgerungen, das Video vom U-Boot am Attersee fertig zu schneiden! 🙂

Neueröffnung “Hotel Post” in Weißenbach

Hotel PostEine gute Nachricht für all unsere Tauchfreunde, die immer wieder ein Quartier rund um den Attersee suchen. Das “Hotel Post” in Weißenbach am Attersee eröffnet am 26. April 2013. Und das gute daran ist, dass es nur etwa 100m von uns entfernt liegt! 🙂

Hotel PostHotel Post am Attersee GmbH
Ischler Straße 1
A-4854 Weißenbach am Attersee
Tel.: +43 (7663) 8141
Mail: office@hotelpost-attersee.at

unser Ostertauchgang

Heute geht es mit Oliver und Christoph ins Wasser – eigentlich unser Ostertauchgang, da keiner von uns morgen ins Wasser kommt! 🙂

Tauchverbot Schwarze Brücke und OfenDa am Ostufer von km 10.8 – km 12.8 noch immer ein Tauchverbot wegen des vermissten Tauchers vom 23.03.2013 gültig ist, in welchem die “Schwarze Brücke” und der “Ofen” liegt, tauchen wir an einem Tauchplatz vor dem Ofen.

Tauchprofil 558

Der Tauchgang verläuft ohne Besonderheiten. Wobei wir eine deutlich spürbare Strömung feststellen. Beim tauchen in 60m Tiefe Richtung Süden bemerken wir eine deutliche Gegenströmung, welche wir uns 30 Minuten lang entgegen kämpfen. Der Rückweg dauert nur etwa 15 Minuten bis zum Ausstieg. Und dass, obwohl der Wind schon die ganze Woche von der anderen Seite kommt – von Nord nach Süd.

Außerdem sehen wir Unmengen von kleinen Fischschwärmen im 30m Bereich!

Eine neue Erfahrung beim Unterwasserwald

Tauchprofil 557Heute habe ich mich mit Gerhard und Oliver zu einem Tauchgang am Unterwasserwald verabredet. Gerhard fällt leider kurzfristig wegen Erkältung aus. Trotzdem versuchen Oliver und ich nach Angaben von Gerhard beim Unterwasserwald im Bereich von 50m die dort befindlichen Bäume und Hausruine zu finden – leider erfolglos. Aber eine gute Kompassübung ist es allemal. Zwinkerndes Smiley

Sommergrillfest 2012 & Michaels 40’er

Trotz der guten Wetterprognosen ist uns das Wetter heuer nicht ganz so gut gesonnen – aber immerhin bleibt es trocken.

Die Vorbereitungen laufen seit dem Vormittag – und wie jedes Jahr helfen uns einige “Heinzelmännchen”.
Innenhof  SalatbuffetMehlspeisen  Wein

Gegen 15:00 Uhr füllt sich die Location mit unseren Gästen, die sich fleißig miteinander unterhalten. Natürlich darf dabei das Anzapfen des Bieres nicht fehlen.

P1050396  Innenhof

Zwischenzeitlich wird auch auf meinen 40er eingegangen und das ein oder andere Präsent übergeben. Mit Freude werden diese von mir ausgepackt!
Michael beim auspacken der Päckchen Michael beim auspacken der Päckchen
Michael beim auspacken der PäckchenMichael beim auspacken der Päckchen
An dieser Stelle möchte ich mich bei Euch für die lieben und netten Geschenke recht herzlich bedanken. Smiley

Christian beim GrillenGegen 16:30 Uhr ist Christian an der Reihe mit seinem Gasgriller. Er serviert eine köstliche Grillerei nach der anderen bis alle satt sind.

Yvonne beim BuffetDanach geht es ans Mehlspeisenbuffet. Yvonne scheint dabei sichtbar begeistert von Elisabeths Muffins.

 

 

 

Fay und SandroEs verhalten sich alle Gäste auch sehr zivilisiert – ich glaube nicht, das es an Wachhunden der Familie Holthaus liegt! Zwinkerndes Smiley

 

 

die Wiener JJ Fraktion Innenhof
wer findet Silas? Michael's Tisch

U-96 Team

Das U-96 Team dankt allen Gästen für die Teilnahme und freut sich schon wieder auf das Fest im nächsten Jahr.

Mit Gerhard zum Kamin

imageHeute bin ich mit Gerhard am Ofen zum Tauchen verabredet. Das Wetter ist heute kühl und regnerisch. Ich habe das Gefühl, wir sind heute die einzigen Taucher am See.

Gerhard mit seinem KissLeider bemerkt Gerhard beim Abtauchen einen Wassereintritt am Handschuh. Er beschließt aber weiter zu Tauchen, obwohl er die Nässe schon im Arm spürt.
 

Tauchprofil 493Wir scootern zum Kamin und weiter zur Madonna. Dabei wird es Gerhard doch zu kalt, da das Wasser vom Handschuh schon bis zum Unterkörper weiter geflossen ist. Bei 4° Wassertemperatur trotz Heizung kein angenehmes Gefühl.

AffeIch habe dieses mal meine Videokamera am Scooter montiert und mitgefilmt. Mal sehen, wie lange ich diesmal zum Schneiden benötige. Zwinkerndes Smiley

Einmal zum Affen und wieder retour

PanoramaHeute fahre ich bereits um 8:00 Uhr früh Richtung Attersee. Das Wetter verspricht traumhaft schön zu werden. Im Kofferraum befinden sich meine Ski, da es heute zum Männerskiwochenende nach Saalbach-Hinterglemm geht.
 

Vorher wird aber noch ein gepflegter Tauchgang mit Kurt gemacht, der seit gestern auch am See ist. Gegen 9:00 Uhr treffe ich am See ein und plaudere eine Weile mit Kurt.

EinstiegUm 11:00 Uhr brechen wir auf zum Tauchplatz “Ofen”. Wir beschließen zur Madonna zu tauchen und dem Affen und das Krokodil zu besuchen. Dort angekommen müssen wir in deren Behausung etwas aufräumen und entstauben sämtliche Figuren.

Tauchprofil 492Des weiteren richten wir dem Affen und dem Krokodil schöne Grüße von Brigitte und Werner aus, die sie schon sehr vermissen!

 

HinterglemmNach dem Tauchgang warten schon Christian und Helge auf mich in der Basis. Ich verabschiede mich von Kurt und ich fahre mit den beiden weiter nach Saalbach-Hinterglemm.

Uns erwartet noch ein sehr sonniges Skiwochenende.