DiveBase U-96

Tauchen rund um den Attersee … und einiges mehr

Mit Kurt bei den Hinkelsteinen

Heute planen Kurt und ich einen Scootertauchgang mit unseren Bonex Reference bei den Hinkelsteinen am Attersee. Wir treffen uns gegen 10:00 Uhr – und verplaudern uns über eine Stunde, bis wir gegen 11:45 ins Wasser kommen.

Tauchprofil 457Auf 25m führe ich einen Maskenwechsel durch – und wechsle nebenbei meinen Shearwater auf Luft, der noch vom letzten Tauchgang auf Tx12/55 eingestellt war.
Danach geht es weiter hinab. Wir treffen auf einige nette Felslandschaften im 40m Bereich. Nach ca. 26 Minuten kehren wir um und beginnen langsam unseren Aufstieg. Am Rückweg kommen wir auch im 20m Bereich wieder an Felsformationen vorbei.

Gegen Ende des Tauchganges versuchen wir noch das gegenseitige Abschleppen – speziell um Kurts Scooter mal leer zu fahren. Er ging mit etwa 60% Akkuleistung seines Bonex Reference ins Wasser … wir haben es nicht geschafft!

Zurück an der Basis messen wir die Akkuleistung von Kurts Bonex Reference Scooters. Er hat noch fast 40%.

Dann lässt es sich Kurt nicht nehmen, dass er noch ein paar Arbeiten bei uns verrichtet und die Schutzwinkel an unseren Ablagen montiert.

Danke Kurt  Smiley

8 Antworten zu “Mit Kurt bei den Hinkelsteinen

  1. der Jan 26. Juni 2011 um 22:07

    Oh, schlechter PreDive Check 🙂

    Benutzt Du mehrere Tanks um einfach zwischen verschiedenen Gasgemischen wechseln zu können? Oder alles off board?

    • Michael Mühlberger 26. Juni 2011 um 22:12

      Hallo Jan

      Ich hatte das richtige Gas „Online“, aber den Shearwater nicht darauf eingestellt.
      Das Gas habe ich meistens Offboard, wenn es nicht gerade ein Nullzeittauchgang ist.

      .. und ja ich weiss – ich sollte das tauchen mit Luft sein lassen, sonst werden meine Heliumflaschen nie leer! 😉

  2. der Jan 26. Juni 2011 um 22:25

    Wieviele Tanks mit welchem Inhalt hast Du denn rumstehen? Werde mir jetzt auch einige 5l Pullen hinstellen, evtl. auch eine mit Luft (für OC und Schnuppertauchgänge) 🙂

  3. Michael Mühlberger 26. Juni 2011 um 22:37

    Ich hab viel zu wenig Flaschen Jan. 😉
    eine 80cuf mit Luft für die Spasstauchgänge, da täte es sicher auch ne 40cuf, die ist aber voll mit O2 derzeit.

    also derzeit:
    80cuf Tx12/55
    80cuf EAN50
    80cuf Luft
    40cuf O2
    3lt. Onboard O2
    3lt. Onboard Tx12/55 (derzeit meistens passend)
    und dann noch meine 3.und 4. Onboardflasche mit:
    3lt. O2 (OC-Backup)
    3lt. Air (OC-Backup und Tariergas)

    Je nach Tauchgang und Bailoutplanung nehme ich dann das passende Gas mit. Statt dem EAN50 wird es gelegentlich ein EAN36 – kommt auf den Tauchgang an. Da könnte ich noch eine Stage mehr gebrauchen, um nicht jedes mal umfüllen zu müssen wenn ein 36er her soll.

    • Kurt 26. Juni 2011 um 22:56

      Hallo Michael,
      wenn Du noch Flaschen brauchst, bei mir stehen so 27 verschiedene Größen in meiner Basis die ich selten benötige.
      Mit dem Scooter ( ohne Laden) hab ich gestern noch einen Tauchgang von 70min gemacht. Akkuleistung noch 30%
      Grüße Kurt

  4. der Jan 27. Juni 2011 um 09:08

    Kurt, welchen Bonex hast Du denn genau? Von der batterieleistung würde der mich auch sehr interessieren 🙂

  5. der Jan 4. Juli 2011 um 21:35

    Welcher Scooter ist es denn nun? Mach(t) doch dazu auch mal ne Umfrage, ich muss mir da jetzt auch mal was zulegen 🙂

  6. Michael Mühlberger 4. Juli 2011 um 22:09

    Hallo Jan

    Kurt hat einen Bonex Reference – genau wie Christoph und ich. Volker hat den Bonex Edition (den kleineren) der eine kürzere Laufzeit hat, dafür aber noch kürzer ist.
    Bei normaler Nutzung läuft der Reference locker 200 Minuten mit einer Akkuladung.

    Das mit der Scooter Umfrage ist eine interesante Idee, aber sehr viekschichtig und umfangreich. Da muss ich mir mal Überlegen was da gefragt werden soll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: