DiveBase U-96

Tauchen rund um den Attersee … und einiges mehr

Tauchgang zum U-Boot am Attersee

Heute steht ein Tauchgang zum U-Boot am Attersee mit Volker und Christoph am Programm. Das Wetter ist mit -9°C ziemlich kalt, aber die Sonne strahlt freundlich vom blauen Himmel.

P1010691 (800px)Dieser Tauchplatz lässt sich bevorzugt im Winter tauchen, da direkt gar keine Parkplätze, und in der Nähe auch nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen. Aber mit unseren Scootern ist der längere Hinweg ja kein Problem.

TauchprofilWir planen die Grundzeit mit 25 Minuten, um den Tauchgang nicht länger als 60 Minuten werden zu lassen. Es wird uns jedoch nicht ganz gelingen.

 

P1010694 (800px)Die Sicht ist wieder traumhaft im See, nur in der Nähe des U-Boots wird es etwas trüber. Wir treffen das U-Boot punktgenau und bleiben in unserem geplanten Zeitfenster. Am Ende des Tauchgangs habe wir alle drei ziemlich kalte Hände vom Scootern.
 

P1010699 (800px)Beim Verstauen unserer Ausrüstung können wir noch ein etwas eigenartiges Wetterphänomen am Himmel beobachten.
Zurück bei uns wärmen wir uns mit heißem Tee, den Christoph zubereitet, und am Abend fahren wir noch nach Unterach zum Italiener.

Da bei der Nixe alles dunkel ist und sich Volker dort mehrfach vergeblich um ein Zimmer bemüht, fällt ihm die Ehre zu, bei uns übernachten zu dürfen. Es wird ein sehr gemütlicher Männerabend!

Eine Antwort zu “Tauchgang zum U-Boot am Attersee

  1. Volker Holthaus 5. Januar 2011 um 21:45

    Klasse Tauchtage. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: