DiveBase U-96

Tauchen rund um den Attersee … und einiges mehr

Die Wetterstation wird montiert

Heute haben sich Kurt und ich endlich vorgenommen, die seit über einem Jahr herumliegenden Teile der Wetterstation (Wind- und Regenmesser) am Dach zu montieren. Es ist keine leichte Aufgabe die Teile am oberen Ende das Kamins auf Montage der Wetterstationdem steilen Dach zu montieren – aber wir haben es geschafft!

Zum Abschluss dann noch den Windmesser in Nordrichtung kalibriert und die Wetterstation auf Empfang geprüft, bevor wir das Dach wieder verlassen.

Eine Antwort zu “Die Wetterstation wird montiert

  1. Peter 17. August 2014 um 14:12

    Wie ahnt ihr die Station befestigt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: