DiveBase U-96

Tauchen rund um den Attersee … und einiges mehr

Unterwasserwald am Attersee

Tauchprofil Heute ist ein Tauchgang am Unterwasserwald mit Christoph geplant. Er hat seine Freundin überreden können, dass er sich Zeit für einen Tauchgang nehmen kann.
Der Morgen beginnt ziemlich stürmisch. Vom Weißenbachtal bläst ein starker Föhn herein. Dieser hält uns jedoch nicht von unserem Vorhaben ab.

Beim Unterwasserwald angekommen, sehen wir, dass der Föhn und der entsprechende Wellengang die Sichtweite im Uferbereich doch stark eingetrübt haben. Aber wir lassen uns nicht abschrecken und starten unseren geplanten Tauchgang.

Kaum sind wir unter der 5m Marke beim Blasencheck, bemerken wir, dass die Sicht deutlich besser wird. Es herrschen für diese Jahreszeit sogar fast normale Sichtverhältnisse (ca. 5-6m).

Im 30m Bereich finden wir auch die deponierte Schatztruhe (Geochaching) und inspizieren den aktuellen Inhalt. Christoph konnte sich ein Lachen nicht verkneifen.

Nach fast 50 Minuten Grundzeit zwischen 37m und 25m beginnen wir gemütlich den Aufstieg mit einer Dekozeit von ca. 12 Minuten. Als wir die Oberfläche erreichen, ist der Föhn eingeschlafen, die Wolken verschwunden und es lächelt die Sonne in unser Gesicht.

Ein rundum gelungener Tauchgang 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: