DiveBase U-96

Tauchen rund um den Attersee … und einiges mehr

Sommergrillfest 2011

Dieses Jahr ist die Wettervorhersage für unser Sommergrillfest sehr unbeständig. Unter der Woche wechseln sich schlechtes Wetter und Sonnenschein ab. Aber für das Wochenende wird sonniges Wetter gemeldet – mit Gewitterwahrscheinlichkeit.

GrillvorbereitungenDer Samstag Morgen überrascht uns sehr positiv: Sonnenstrahlen blinzeln uns entgegen. Volker, Kurt und ich beginnen mit den ersten Vorbereitungen. Wir stellen die Bänke auf, richten die Sonnenschirme, positionieren unsere Spendenkassa und bereiten die Fackeln vor.

die Lokation Die Spendenkassa - gell Bernhard - da hing die!  ;-) Volker beim Fackel füllen

Volker beim anzapfenDann kommt der für uns wichtigste Part – DIE BIERFÄSSER! Zu diesem Zeitpunkt bin ich noch der Meinung, dass ich auf den 50 Litern Bier sitzen bleiben werde. Wir aktivierten Punkt ... und es scheint zu schmecken12:00 Uhr die Kühlung des ersten Fasses und lassen ihm eine Stunde Zeit zum kalt werden. Dann ist es soweit und Volker zapft das erste Bier.
 

Elisabeth beim ausräumen ihrer LadungKurz darauf treffen unsere wichtigsten Heinzelmännchen ein – Elisabeth und Babsi! Sie bringen das Grillgut, die der GrillmeisterMehlspeisen und noch viele andere Dinge, die wir im Laufe des Abends benötigen.

Fast zeitgleich trifft auch Christian – unser Grillmeister – ein und bringt den Griller, der unsere 40 Gäste versorgen wird.

 

_H5B6275Ab 15:00 Uhr füllen sich schön langsam unsere Plätze und es wird fröhlich gefeiert.

 

 

Gegen 16:30 Uhr tritt Christian in Aktion und startet seinen Griller. Der Hunger macht sich bei uns schon bemerkbar. Aber Christian ist flink, und so werden bald die ersten Teller gefüllt.
Christian beim Grillen  unser Grillgut

_H5B6287… und es scheint allen zu schmecken. Mittlerweile wird auch das 2. Fass Bier angebrochen – das erste ist bereits leer.

 

Natürlich wird auch der eine oder andere Satz übers Tauchen gesprochen! Zwinkerndes Smiley
Taucher im Gespräch Das Kiss und der JJ ... unter strenger Begutachtung

Zum anschließenden Kaffee gibt es noch ein leckeres Nachspeisenbuffet.
Nußschnecken Mohnschnecken Muffins

Sepp erzählt eine seiner StorysEin gelungenes Fest, das bist in die Nacht hinein andauert. Die letzten Gäste verlassen uns gegen 4:00 Uhr morgens.

 

 

 


Ich möchte Euch natürlich nicht die Fotos vorenthalten, die gemacht wurden. Folgend meine Fotos – viel Spaß beim Durchsehen:

Fay _H5B6264 _H5B6274
_H5B6278
 _H5B6283 _H5B6287
_H5B6288 _H5B6289 _H5B6291
Bernhard Kurt Christiane Christine Günther
_H5B6346 Elisabeth _H5B6324
_H5B6316 _H5B6318 Volker
Daniela Wolfgang _H5B6333 Patrick Sepp
_H5B6335
 _H5B6338 Jasmina
_H5B6354_H5B6366_H5B6377Patrick Christiane Sepp _H5B6397

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: