DiveBase U-96

Tauchen rund um den Attersee … und einiges mehr

He/O2 Analyser

Ein He/O2 Analyser ist ein nützliches Instrument beim Gasmischen, um seine Ergebnisse zu überprüfen und außerdem die Grundlage zum auftoppen von bestehenden Restgasgemischen.

Wir haben mittlerweile drei verschiedene Trimix-Analyser. Jeder von uns hat sich im Laufe der Zeit einen zugelegt. Alle drei sind im Einsatz.


Analox ATA He/O2Ich habe mir den Analox ATA Analyser im Jänner 2007 zugelegt, als ich mit dem Trimix mischen begonnen habe. Kurt hat ihn sich auch noch im selben Jahr gekauft. Damals war es einer der wenigen Analyser am Markt der Helium UND O2 gleichzeitig messen konnte. Die Elektronik und die Sensoren sind in einem Pelicase wassergeschützt untergebracht. Das hintergrundbeleuchtete Display zeigt wahlweise den Gehalt an O2, He oder Restgas (Stickstoff) an. Angeschlossen wird das Gerät über den mitgelieferten Schlauch mit Durchflussbegrenzer an einem beliebigen Inflatorschlauch.
Das Gerät ist sehr robust gebaut und hat bei uns schon einiges erlebt. Ich verwende dieses Gerät immer wieder gerne, wobei ich mich in letzter Zeit immer öfters ertappe, wie ich zum Gerät von DiveSoft greife!

Richtpreis: 892 € (Lucasdivestore, Dive-Gear)
               (499-600 Pfund)


MixChek Oxy-Helium PortableChristoph hat den MixCheck Analyser von Teledyne AI. Dieser arbeitet ähnlich wie der Analox und misst O2 und He gleichzeitig. Der Vorteil dieses Gerätes ist, dass er beide Messergebnisse gleichzeitig anzeigen kann. Das Gerät ist ebenfalls in einem Wasserdichten Behälter untergebracht, welcher aber zum Bedienen des Gerätes geöffnet werden muss, also im betriebsbereitem Zustand nicht ganz so gut wassergeschützt ist.

Richtpreis: ab 785 € (Deepstop)


Divesoft He/O2 AnalyserUnser jüngstes Gerät kommt von Volker. Er hat den Divesoft He/O2 Analyser. Das besondere an diesem Gerät ist, dass es den Heliumgehalt über Ultraschall ermittelt. Dies bedeuten, dass kein Heliumsensor benötigt wird. Sicher eine interessante alternative, aber auf Grund der Lebensdauer eines Heliumsensors von bis zu 10 Jahren nicht unbedingt eine finanzielle Entscheidungshilfe. Das OLED-Display ist natürlich ideal zum Ablesen in jeder Situation. Die Abmessungen des Gerätes lassen es sehr kompakt wirken. Außerdem bietet das Gerät als einziges eine Schnittstelle zum Auslesen der Daten.

Bei uns wird mittlerweile sehr gerne damit gemessen. Smiley

Richtpreis: ab 729 € Set mit Koffer (Divesoft, Dir-X, Deepstop)


Beim Analysieren unserer Gase prüfen wir oft quer durch die Bank mit unseren Geräten. Nach einer sauberen Kalibrierung zeigen alle unsere Geräte auf ±0,2% den gleichen Gasgehalt bei O2 und He an. Wobei ich die Kalibrierung betonen möchte. Ohne vernünftige Kalibrierung wird jedes Gerät ungenaue Ergebnisse liefern.

Folgend noch die technischen Daten übersichtlich in einer Tabelle:
Vergleichstabelle He/O2 Analyser


Es gibt mittlerweile noch mehr Analyser, die He und O2 prüfen. Folgend eine Aufzählung von diesen Geräten. Ich persönlich habe damit noch keine Erfahrungen gesammelt:

  • TruMix 4001 Trimix Analyzer (DiveRiteExpress)
  • DE-OX SUB Helium-Oxygenanalyser (MaVoTec)
  • Heliumizer

 
Wer mit den oben genannten, oder mir unbekannten Analysern (O2+He) Erfahrungen hat, ist herzlich eingeladen diese in meinem Blog zu posten.


Für reine Sauerstoffanalyser hat Constantin auf seinem Blog einen Bericht verfasst.

2 Antworten zu “He/O2 Analyser

  1. divercons 20. November 2011 um 13:17

    Was kosten die Dinger denn jeweils?

    • Michael Mühlberger 20. November 2011 um 13:34

      Hallo Constantin

      Die Preise sind schon deutlich höher, als bei den reinen O2-Messgeräten. Je nach Gerät zwischen 700-900€.
      Ich habe im Beitrag Richtpreise und beispielhaft ein paar Shops hinzugefügt.
      Meinen Analox ATA habe ich 2007 für knapp 900€ erworben. Mittlerweile habe ich ihn schon mal für 699€ in diversen Shops gefunden (z.b. Deepstop)

      Michael

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: